Dienstag, 20. Februar 2018

unterwegs mit Bus und Bahn

...ist heute das Thema bei Emmas Projekt...
...besonders bei weiten und mir unbekannten Strecken fahre ich gerne mit der Bahn...das habe ich schon immer so gemacht...und immer lieber mit Rucksack als mit Koffer...besonders als die Jungs klein waren konnte ich einen an jede Hand nehmen, wenn wir auf dem Weg zur Oma umsteigen mußten...
...da meine Herkunftsfamilie ja über 500 Kilometer entfernt wohnt, fahre ich so oft diese Strecke, dass ich sogar eine Bahncard habe, die sich auch wirklich lohnt...aber auch Freunde oder andere Städte  besuche ich gerne mit der Bahn...nur für einen längeren Urlaub, wenn ich mehr Gepäck brauche, bevorzuge ich das Auto, aber da fährt ja der Mann...
...im Zug muß ich mich um nichts kümmern, da kann ich mich ganz meinem Buch widmen, schauen, wie die Landschaft vorbei zieht oder noch ein Schläfchen halten bis ich an meinem Ziel angekommen bin...auch interessante Unterhaltungen mit anderen Reisenden habe ich schon geführt...bei weiten Strecken kann ich unterwegs mal aufstehen und mir die Beine vertreten und dabei einen frischen Kaffee holen, wenn der mir nicht schon an den Platz gebracht wurde...oft bin ich auch pünktlich und wenn es mal eine längere Verspätung gibt, hole ich mir mit einem Formular einen Teil der Fahrkartenkosten wieder...mit der DB-App auf dem Handy bin ich immer bestens informiert über Verspätungen und die Möglichkeiten zur Weiterreise, das ist ein Vorteil zu früheren Bahnreisen...

...die Fahrtzeit ist bei Pünktlichkeit ähnlich der Fahrzeit mit dem Auto ohne Stau...und wann steigt ihr in die Bahn?

einen gut rollenden Dienstag wünsche ich euch

                                                    



Samstag, 17. Februar 2018

noch so einen

...himmelblauen Tag hatten wir am Mittwoch...
...und wieder haben wir uns auf den Weg zu Rhein und Altrhein gemacht...
...diesmal zu den Störchen nach Plittersdorf...fast alle Horste sind schon besetzt, die Störche sind wieder da...und auch die Gänse, Schwäne und Reiher gönnten sich ein Sonnenbad...
...das Gras am Waldrand, in der Sonne so richtig schön frühlingsgrün...
...diese Woche haben wir uns genau die richtigen Tage zum frei machen ausgesucht...

einen schönen Samstag wünsche ich euch
                                                  

Freitag, 16. Februar 2018

wieder weiße Tulpen

...stehen auf meinem Kreativtisch...an der Wand hängt die Collage zur Eye Poetry...
...dieses Mal habe ich die Tulpen ein bisschen kürzer geschnitten...
...die Schneeglöckchen sind aus dem Garten...
...und auch am Küchenfenster stehen noch welche...

wünsche euch einen schönen Freitag